Sicher & kompetent mit Hund im Alltag
Der „Hundeführerschein“ Vorbereitungskurs

In diesem Kurs lernst du mit deinem Hund unter Ablenkung nicht nur die „Klassiker“ wie Sitz, Platz und vieles mehr. Vor allem lernst du den verantwortungsbewussten Aufenthalt und ein sozialadäquates Verhalten mit deinem Hund in der Öffentlichkeit, damit keine anderen Menschen, Hunde und andere Lebewesen geschädigt, gefährdet oder belästigt werden.
Kurz gesagt lernst du, deinen Hund kompetent durch den Alltag zu führen und einen zuverlässigen Partner „Hund“ an deiner Seite zu haben.
Die Trainingsstunden finden sowohl auf dem Hundeplatz als auch in der belebten Umwelt wie z.B. im Wald, in Parks, in der Stadt, im Café oder im Geschäft statt.
Inhalte sind unter anderem:
- Grundsignale mit Auflösesignal
- „Bleib“-Training
- Rückruf
- Abbrechen einer unerwünschten Handlung
- Maulkorbgewöhnung für den Notfall
- Ruhe im Café
- Ausgeben von Gegenständen
- Fixieren / Sichern des eigenen Hundes
- Enges Gehen ohne Leine
- Aussteigen aus dem Kofferraum
- Objekte/Personen mit ungewöhnlichen Bewegungsmustern
- Ignorieren von sich schnell bewegten Objekten
- Kontaktaufnahme fremder Menschen
Ziel dieses Kurses ist, dass du und dein Hund darin geschult werdet, euch sicher durch den Alltag zu bewegen und du jederzeit die Kontrolle über das Verhalten deines Hundes in der Öffentlichkeit hast.
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, deine Kompetenz mit dem
überprüfen zu lassen.
Der Test wird bei Interesse mehrerer Teams außerhalb und nach Vereinbarung des normalen Trainings separat vereinbart und von einem / einer außenstehenden Hundetrainer: in geprüft.
Kompetenzen im Alltag anwenden
"Kompetenz = Wissen + Können + Bereitschaft, um herausfordernde Probleme zu lösen."


Kosten: 75 € im Monat
Trainingszeiten: (die Gruppen starten ab 4 Teilnehmer)
Anfänger: Samstag 11:15 Uhr (Beginn am 06.08.2022)
Anfänger / Fortgeschrittene: Dienstag 10:00 Uhr (Beginn am 23.08.2022)
Fortgeschrittene: Samstag 12:15 Uhr (Beginn am 06.08.2022)


E-Mail
Anruf
Infos
Instagram